Treehouse Webdesign

Solide und schlanke Webpräsentationen


WebseitenPortfolioHardwareServiceData MiningImpressum


Manchmal sind die Grenzen zwischen Science Fiction und Phantastischer Literatur unscharf. Ich lese auch gerne solche Bücher, besonders gut fand ich:

Tad Williams ... Otherland, Der Osten Ard Zyklus ... ich hätte Otherland auch unter Science Fiction einordnen können, definitiv ein Meisterwerk und Ideengeber für den Namen TREEHOUSE Webdesign

Margaret Weis und Tracy Hickman ... Drachenlanze ... nimmt man die Bücher in die Hand, denkt man an Groschenromane, aber es verbirgt sich (jedenfalls in dem ersten Zyklus) eine wunderschöne und spannende Geschichte

Stephen King ... Das Mädchen, Der dunkle Turm ... der Turm, ein allseits bekannter Klassiker, zum Ende hin schwächer und zu absurd; das Mädchen hat mich damals total in seinen Bann gezogen

John Ronald Reuel Tolkien ... Herr der Ringe ... wer kennt es nicht, ich mag es und es ist wie eine Art Bibel im Metier

Andrzej Sapkowski ... Der letzte Wunsch ... manchmal ein wenig zuviel Märchen, aber geniale Unterhaltung

David Mitchell ... Der Wolkenatlas ... für mich mehr Fantasie statt Science Fiction, um Längen besser als der Film

Umberto Eco ... Das Foucaultsche Pendel ... ich mag seine recherchenreiche Art

Douglas Adams ... Per Anhalter durch die Galaxis ... witzig, kreativ und höchst symphatische Charaktere

Mihály Babits ... Der Schatten des Turmes ... unterhaltsame Kurzgeschichten im Roald Dahl Stil

Michael Moorcock ... Elric von Melniboné ... ein herrlich untypischer Antiheld in einer phantastischen Welt

James B. Blish ... Der Tag nach dem jüngsten Gericht ... eine geniale Kurzgeschichte, diese rotzige, unkonventielle Art, ich liebe es!

Kontakt

Thomas Hoffmann
0175 . 90 43 418
th@treehouse-webdesign.de

Reisen

Urlaubsziele
Reisen mit Kindern
Reiseberichte

Lesen

Science Fiction
Fantasie
div. Romane